wordpress-hosting

WordPress Hosting – Worauf sollten Sie achten?

 

WordPress ist ein starkes System, mit dem man eine Webseite einfach und übersichtlich verwalten kann. Wer das starke CMS nutzen möchte, steht allerdings vor einer wichtigen Frage: Wo soll ich meine WordPress Seite hosten? Genauso wichtig wie eine Optimierung der Seite und starke Inhalte ist der richtige Anbieter für WordPress Hosting. Von ihm ist abhängig, ob die Seite großem Andrang standhält, immer erreichbar ist und einwandfrei funktioniert. Keine leichte Entscheidung also. Darum geben wir hier Tipps dazu, worauf Sie beim Thema WordPress Hosting achten sollten.

 

Der perfekte Hoster: Sicheres WordPress Hosting ist am besten mit einem Profi machbar

 

Bei der Wahl eines Anbieters für WordPress Hosting sind drei Fragen besonders wichtig:

  • Welche technische Leistung wird mir geboten?
  • Wie steht es um den Support?
  • Gibt es genug Raum zur Weiterentwicklung.

 

Frage 1: Welche technische Leistung wird mir geboten?

Bei dieser Frage kann es knifflig werden – je nach dem, wie gut Sie sich selbst mit den technischen Anforderungen auskennen, die Ihre Webseite an einen Hoster stellt. Grundlegend sollten Sie sich natürlich zu

  • Webspace
  • Sicherheit
  • Migration Ihrer Webseite
  • E-Mail-Adressen
  • Datenbanken
  • PHP Memory Limit
  • Backup Optionen
  • Serverstandort

und vielen weiteren technischen Anforderungen genau informieren und ein Angebot wählen, das zu Ihnen passt.

 

Frage 2: Wie steht es um den Support?

Diese Frage wird von vielen leider vernachlässigt, dabei ist sie für die erfolgreiche Zusammenarbeit mit einem Hoster essenziell. Bei Problemen und Fragen muss Ihr Anbieter für WordPress Hosting für Sie da sein. Wählen Sie einen Hoster, der Sie rundum berät und Sie auch über reine Leistungsfragen hinweg dabei unterstützen kann, Ihre Webseite erfolgreich zu machen.
Frage 3: Gibt es Raum zur Weiterentwicklung?
Eine erfolgreiche Webseite wächst. Mehr Traffic, Veränderungen im Design und viele andere Aspekte sind hier zu beachten. Wählen Sie einen Anbieter für WordPress Hosting, der von Anfang an die Möglichkeit zur Weiterentwicklung bietet. Prüfen Sie genau, ob das für Sie mit deutlich höheren Kosten verbunden ist! Viele Billig-Anbieter locken mit sehr niedrigen Preisen, sobald aber ein wenig mehr Leistung benötigt wird, geht es auf einmal richtig ins Geld und Sie zahlen einen Preis, der Ihnen bei einem anderen Anbieter von Anfang an mehr Leistung gebracht hätte.

Fazit: Starkes WordPress Hosting ist eine wichtige Basis für Ihren Erfolg – Wählen Sie einen Hoster, der auf Sie eingeht!

Die günstigste WordPress Hosting Lösung ist für eine Webseite, die langfristig wachsen und erfolgreich sein will, nicht automatisch die beste. Je nach dem, was Sie mit Ihrer Seite erreichen wollen, sollten Sie sich an einen Profi wenden.

HostPress ist hierfür ein gutes Beispiel. Der auf WordPress spezialisierte Hoster bietet umfassende Leistungen, die über den Standard hinausgehen. Neben hoher Verfügbarkeit, Geschwindigkeit und Sicherheit macht auch der persönliche, flexible Service den Anbieter besonders.