Sommerliche Stimmung beim SommerSEO Contest 2022

Ein neues Jahr, ein neuer Contest – am 03. Mai fiel der Startschuss für den diesjährigen SEO Contest von SEO-Vergleich.de. Damit brodelt es wieder in der deutschen Online-Marketingbranche, denn die ersten Plätze dieses Wettbewerbs sind wie immer heiß begehrt – dieses Jahr möglicherweise noch mehr als sonst. Denn der SEO Contest 2022 steht ganz im Zeichen der Solidarität mit der Ukraine: Alle Einnahmen aus dem Sponsoring gehen an Hilfsorganisationen vor Ort.

Am 03. Mai wurde dann auch das Keyword veröffentlicht, auf das einen Monat lang alle Teilnehmer, SEO-Experten, Agenturen und private SEO-Enthusiasten ihre Websites optimieren wollen. Dieses Jahr dreht sich alles um den frei erfundenen Begriff „SommerSEO“. Dabei sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt – die Teilnehmer schmeißen SommerSEO-Parties, erstellen Packlisten oder schreiben sogar Hilferufe an Dr. SommerSEO. Man kann also mit Sicherheit sagen, dass sich in der Marketingwelt gerade Urlaubsstimmung breit macht.

Was ist eigentlich ein SEO Contest? 

Was passiert denn nun bei so einem SEO Contest? Das ist eigentlich schnell erklärt: Die Teilnehmer versuchen, mit ihrer Website in den Google-Suchergebnissen ein möglichst starkes Ranking zu erzielen. Zum Ende der Laufzeit werden an drei Stichtagen Rankings erstellt und mit Punkten bewertet – der Teilnehmer, der zum Abschluss am 03. Juni die höchste Gesamtpunktzahl vorweisen kann, holt auch den Gesamtsieg. 

Dabei gibt es tolle Preise zu gewinnen: Dem Sieger winkt dieses Jahr eine Fahrt für zwei Personen im Heißluftballon – zusätzlich zu einer ganzen Reihe anderer Jahres-Abos und weiterer Preise, bei denen auch die anderen Plätze nicht leer ausgehen. Aber in erster Linie geht es um den Spaß am Wettbewerb – und um das Prestige, sich gegen eine starke Konkurrenz und ein großes Bewerberfeld durchgesetzt zu haben!