Der Dirndl BH: Das Must-have für ein schönes Dekolleté

Sehen und gesehen werden – das gilt auf der Wies´n in München ebenso wie dem Gäubodenfest in Straubing. Mit einem schicken Dirndl sind Sie hier ein echter Blickfang. Doch ganz gleich ob hochgeschlossen oder tief ausgeschnitten: Damit die Tracht seine volle Wirkung entfalten kann, ist das „Darunter“ entscheidend – der BH. Wir haben für Sie zusammengefasst, worauf Sie bei Ihrem Trachten BH achten sollten.

So finden Sie den richtigen Dirndl BH – Unser Ratgeber

Um die wichtigste Frage vorweg zu beantworten: Ja, ein spezieller Dirndl BH ist sehr wichtig, damit Ihr Dekolleté optimal zur Geltung kommt. Anders als ein herkömmlicher Push-Up BH hebt der Dirndl BH die Brüste nicht nur an, sondern formt sie auch, ohne zu quetschen – so sitzen schlussendlich Dirndlbluse und Dirndl perfekt.

  • Größe: Ein Dirndl BH sollte richtig gut sitzen – nicht zu eng und nicht zu locker. Dafür sollten Sie Ihre BH-Größe kennen. Diese können Sie entweder selbst ausmessen oder sich in einem Fachgeschäft beraten lassen. Achten Sie unbedingt darauf, dass der BH den richtigen Unterbrustumfang hat, damit er nicht rutscht. Hier gilt: Können Sie den neuen BH nur auf dem weitesten Häkchen schließen, haben Sie die richtige Unterbrustweite gefunden – durch das Tragen und Waschen wird sich der BH noch dehnen. 
  • Form: Der klassische Dirndl-BH ist wie ein Balconette-BH geschnitten, die ¾ -Körbchen enden knapp über den Brustwarzen. So ist auch bei tiefen Ausschnitten nichts zu sehen. Zudem liegen die Träger beim Dirndl BH weiter auseinander als bei einem normalen BH. Damen mit einer größeren Oberweite sollten hier Modelle mit breiteren Trägern wählen, um die Brust zu entlasten.
  • Push-Up: Ein Dirndl BH mit Push-Up-Effekt ist besonders für Frauen mit kleinerem Busen interessant. Durch die Polster in der unteren Körbchenhälfte können Sie Ihre Oberweite optisch um 2 bis 3 Körbchengrößen vergrößern, ohne dass es unnatürlich aussieht. Frauen mit größerem Busen können in der Regel auf diesen zusätzlichen Push-Up-Effekt verzichten, hier sollte der BH vor allem durch wattierte Cups formen und gut stützen.
  • Farbe: Der Dirndl BH setzt zwar das Dekolleté in Szene, sollte dabei jedoch selbst möglichst unsichtbar bleiben. Orientieren Sie sich daher an der Farbe der Dirndlbluse, wenn Sie den BH auswählen: Unter eine weiße Bluse gehört ein weißer BH, unter eine schwarze ein schwarzer. Ein nude-farbener Dirndl BH passt in der Regel zu allen Dirndlblusen.

Dirndl BH – Mit dem perfekten Dekolleté zu Ihrem großen Auftritt im Dirndl

Wie bereits gesagt, ist der perfekte Sitz das Wichtigste bei einem Dirndl BH. Nur so bringen Sie Ihr Dekolleté optimal zur Geltung und fühlen sich auch nach langem Tragen noch wohl. Probieren Sie den BH daher und testen Sie, ob auch bei Bewegung nichts verrutscht. Haben Sie einmal den richtigen Dirndl BH gefunden, werden Sie schnell feststellen, dass er tatsächlich ein absolutes Must-have ist – und Ihnen Ihren großen Auftritt im schicken Dirndl garantiert!